Auf dem Schönenberg bei Ellwangen/Jagst
Quellentage 2018
Freitag, 02. - Sonntag, 04. März
Montag, 05. - Donnerstag, 08. März

Meditative Märchentage

Eine Kraftquelle im Frühling


Vertraue und tu, was getan werden muss! Mit dieser inneren Einstellung überwindet der Jüngling in unserem Märchen die härtesten Schicksalsschläge.   Mutig und einfühlsam geht er einen ungewöhnlichen Weg und darf erleben, dass der Tod nicht das Ende ist.

Die Bilder des Märchens sind offen für uns alle. Der Jüngling repräsentiert ja auch die weiblichen "Animus-Seiten", ohne die wir keine starken und weisen Frauen sein können.

Unser Märchen wurde im Volk der Sinti und Roma erzählt und wird von Brigitta Schieder in ihrer eigenen "Herzensprache", der oberbayrischen Mundart,           wieder zum Leben erweckt.

  • Hörend und meditierend

  • Tanzend, spielend und gestaltend

  • In der Stille

  • In Begegnung und Gespräch

werden wir uns in diesen Tagen mit Geist, Leib und Seele auf die Symbole des Märchens einlassen.

Abendeinheiten sind vorgesehen, daher empfehlen wir die Übernachtung im Bildungshaus.

                                                       * * *

Wegen der großen Beliebtheit dieses Angebotes auf dem Schönenberg bieten wir wieder zwei Termine an.

Wir beschäftigen uns beide Male mit demselben Märchen, das um einen Tag längere Wochenseminar lädt ein, sich mit noch mehr Muße weiter zu vertiefen.


1. Termin: Freitag,02. März  - Sonntag, 04. März

                  wenn möglich, bitte den Berufstätigen überlassen

2. Termin: Montag, 05. März - Donnerstag, 08. März 20


Beginn jeweils um 18.00 mit dem Abendessen/ Ende: ca. 13.00 nach dem Mittagessen

        

Ort: Tagungshaus Schönenberg

         Schönenberg 40

         73479 Ellwangen

 Anmeldung und weitere Infos: Büro Landpastoral

 Tel. 07961-9249170-14     -      landpastoral.schoenenberg@drs.de

             


Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Abendeinheiten sind vorgesehen, daher empfehlen wir die Übernachtung im Bildungshaus.

     

Dieses Seminar ist auch zur Lehrer- und ErzieherInnenfortbildung geeignet.

             

                                                            ***