Sie haben Geschmack gefunden an meiner ganz speziellen Verknüpfung von Logotherapie und überlieferter Weisheit der Märchen?

 

Sie möchten gerne selbst für Ihre Gruppierung einen Tag der inneren Einkehr mit Märchen und Meditation organisieren?

Dann lassen Sie sich von der Fülle an schönen Themen inspirieren und uns danach einen Termin finden. (Bitte langfristig planen!)

 

 

Lassen Sie sich bei der Entscheidung für ein Märchen, ein Thema, zunächst von Ihrer Intuition leiten. Danach sende ich Ihnen auf Anfrage gern den detaillierten Ausschreibungstext.

 

 1. „Der geheimnisvolle Schatz" Mit dem afrikanischen Märchen „Die Sternenfrau"

 2. „Auf der Suche nach neuen Quellen" Mit dem Grimm`schen Märchen „Die Kristallkugel"

 3. „Nein, ich will neben dem König sitzen!" Mit dem Grimm`schen Märchen "Das Eselein"

 4. „Bin ich selbst meines Glückes Schmied – oder ist mir alles vorherbestimmt?" Mit dem Grimm`schen Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

 5. „Begegnungen, die das Herz berühren . . ." Mit dem Grimm`schen Märchen „Rapunzel"

 6. „Wie aus Wunden Perlen werden" Mit dem Grimm`schen Märchen „Allerleirauh"

 7. „Wege der Wandlung gehen" Mit dem Grimm`schen Märchen „Die Gänsemagd"

 8. „Die Heilkraft der Liebe" Mit dem indischen Märchen „Savitri und Satyavan"

 9. „Leben will ich - mit all meinen Sinnen!" Mit dem Inuit-Märchen „Die Skelettfrau"

10. „Vom Geheimnis, glücklich zu werden" Mit dem korsischen Märchen „Catarinella"

11. „Gib Deiner Sehnsucht einen Namen. . ."  Mit dem mexikanischen Märchen „Tepozton"

12. „Begleiter in meinem Leben" Mit dem nordamerikanischen Indianermärchen „Das alte braune Pferd"

13.„Ich bin ich – darf ich so sein?" Mit dem norwegischen Märchen „Zottelhaube"

14. „Von der Freude, eine weise Frau zu werden" Mit dem norwegischen Märchen „Der grüne Ritter"

15. „Träume nicht dein Leben – lebe deinen Traum!" Mit dem rumänischen Märchen „Die verzauberte Schildkröte"

16. „Trau deiner Hoffnung mehr als deiner Verzweiflung!" Mit dem russischen Märchen „Die wunderschöne Wassilissa"

17. „Auf vielen Wegen kannst du dich verlieren – finden nur auf deinem." Mit dem russischen Märchen „Aljonuschka und Iwanuschka"

18. „Auf Fährtensuche nach Kraftquellen" Mit dem russischen Märchen „Der weiße Bär, König Valemon"

19. „Ich lasse mich nicht unterkriegen!" Mit dem russischen Märchen „Klein Marja"

20. „Der Weg, um wirklich reich zu werden" Mit dem sardischen Märchen „Der Hirt und die Fee"

21. „Sich verwandeln und Neuanfänge wagen" Mit dem südamerikanischen Märchen „Die Maus, die sich in eine  Fledermaus verwandelte"

22. „Vertraue " Mit dem Zigeunermärchen „Die Reise ins Totenreich" - in oberbayrischer Mundart erzählt

23. "Vollmond und Flöte" Mit dem Grimm`schen Märchen "Die Nixe im Teich"