Erzählwerkstatt für die Ausbildung zur Märchenerzählerin / zum Märchenerzähler:

 

Treffpunkt für alle Veranstaltungen: die Räume des "Kinderschutzbund e.V. Miesbach" in 83714 Miesbach,

                                                                   Stadtplatz 13.

 

Die Ausbildung umfasst drei Bausteine, die voneinander unabhängig und in sich abgeschlossen gebucht werden können.

Aufeinandergesetzt befähigen sie (ergänzt durch Seminare aus dem EMG-Programm) letztlich dazu, die Anerkennung als Märchenerzähler / Märchenerzählerin der Europäischen Märchengesellschaft zu erwerben.

  

Baustein I, A-Basisangebote für Einsteiger: 

*Die Scheu vor dem Erzählen verlieren und auf dem Weg dorthin lebendiges Lesen als wichtige Vorstufe üben. * So lesen oder erzählen, dass bei den Hörern eigene innere Bilder entstehen können. * Kinder damit in ihrer Unabhängigkeit von der medialen Bilderflut stärken. * Den symbolischen Hintergrund der ausgewählten Märchen verstehen. * Wesentlichen Botschaften hören. * Wissenswertes rund um die Märchenarbeit erfahren.

 

Zeitlicher Umfang: 5 Samstage, bzw. 30 Stunden, 9.00 - 16.00

max. 12 Teilnehmer/innen

Seminargebühr € 480.00 - (auf Anfrage in zwei Raten möglich).

Anmeldefrist: In der Regel bis 4 Wochen vor Kursbeginn - mit Überweisung der Seminargebühr verbindlich. Sollte ein Kurs nicht zustande kommen, wird die Gebühr vollständig zurückerstattet.

 

Der aktuelle Basiskurs ist ausgebucht,beginnt am 28. Oktober 2017

und wird am 18. November 2017 fortgesetzt.( Folgetermine im Jahr 2018:   20.Januar, 24. Februar und 14. April.)

 

                                                         ***

Baustein II, B-Aufbaukurs für alle, die einen Basiskurs absolviert haben und das Erzählen eines Märchens im Wortlaut erlernen wollen.

* Einführung in die Methode der Lemniskate und praktisches Üben. (Mit dieser Methode wird es möglich, Texte im Wortlaut und doch lebendig und individuell gestaltet wiederzugeben, ohne sie mühsam auswendig lernen zu müssen.)

* Märchen verschiedenen Typs werden gemeinsam erarbeitet. * Sprach- und Körperwahrnehmungsübungen. * Selbständiges Arbeiten nach den Regeln dieser Methode.

Teilnehmer mit Grundlagen aus EMG-Kursen sind ebenfalls herzlich willkommen.

 Zeitlicher Umfang: 5 Samstage, bzw. 30 Stunden, 9.00 - 16.00

max. 10 Teilnehmer/innen

Seminargebühr € 630.00 - (auf Anfrage in zwei Raten möglich).

  

 

 

Der aktuelle Aufbaukurs  2017 ist inzwischen abgeschlossen, ein weiterer ist für Frühsommer 2018 geplant.

 

Anmeldungen werden ab Januar 2018 entgegengenommen - zu diesem Zeitpunkt sind auch die aktuellen Termine an dieser Stelle abrufbar.

 

 

Für verbindliche Anmeldungen bitte das Anmeldeformular ausdrucken und mir (wegen der Unterschrift) auf dem Postweg zusenden. 

 

Für weitere Infos, Wegbeschreibung, Übernachtungsmöglichkeiten etc. können Sie sich gerne per Mail an mich wenden.

                                     

                                                        ***                                             

Baustein III, C-Intensiv-Übungstage für Fortgeschrittene, die an ihrer Erzählweise arbeiten möchten.

Voraussetzung: Die Bausteine I und II oder mindestens zwei Wochenenden Grundkurs Lemniskate über die EMG.

* Einzelarbeit an individuellen Texten * Professionelles Erzählen nach der Methode der Lemniskate * Beratung und Begleitung auf dem Weg zur/zum von der EMG anerkannten Märchenerzählerin/Märchenerzähler unter Einbeziehung des Seminarangebotes der EMG

 

Umfang: Die Intensiv-Übungstage können einzeln gebucht werden, für einen EMG-Erzähler-Abschluss werden auf jeden Fall mindestens fünf Intensivtage Voraussetzung sein. 

Für TeilnehmerInnen an Intensivübungstagen biete ich nach Möglichkeit auch zeitnahe öffentliche Erzählgelegenheiten an, wenn dies gewünscht wird.

 

Zeitlicher Umfang: 9.00 - 16.00, max. 6 Teilnehmer/innen.

Seminargebühr: € 150.00

  

Aktuelle Termine - auch für Mundart-Erzählen:

jeweils Montags, von 9.00 - 16.00 in Miesbach:  

                                                                                                           

Termine Intensiv-Übungstage 2017

können ab sofort bei mir gebucht werden:

20. Februar - 15. Mai - 17. Juli - 13. November

 

Für verbindliche Anmeldungen bitte das Anmeldeformular ausdrucken und mir (wegen der Unterschrift) auf dem Postweg zusenden. 

  

                                       ***